Direkt zum Inhalt

Zukunft des Platzes

Nach einem Gespräch mit Herrn Oltman, Senator für Stadtentwicklung, stellt sich die Situation unseres Hundeplatzes wie folgt dar:

2022 wird der Hundeplatz endgültig geschlossen.

Ab 2019 beginnt der Umbau des Sportplatzes hinter der Teskeschule. Ab wann unsere Flächen beeinträchtig sind, hängt von dem Freilegen der unter dem Sportplatz vermuteten Bunkeranlagen ab.

Wann der Weg zur EUREF mit einem Rad- und Fußgängerweg quer über unseren Platz begonnen wird, steht noch nicht fest. Spätestens jedoch 2022.

Des Weiteren sind Spielplätze auf dem Gelände geplant. Ob eine kleine Restfläche für uns bleiben könnte, ist noch nicht geklärt.

Eine Alternativfläche ist nicht in Aussicht. Natürlich bleiben wir am Ball und suchen nach Ausweichflächen, die von Euch schon teilweise angeregt wurden.

Wir halten Euch natürlich auf dem Laufenden, sobald uns diesbezüglich Nachrichten erreichen.

Der Vorstand

Möchtet ihr weitersagen? Könnt ihr: