Direkt zum Inhalt

Wie verhalte ich mich bei einer Beißerei unter Hunden?

Als Gruppe von Personen, die täglich mit Hunden privat und auf dem Hundeplatz zu tun haben, können wir vielleicht auf einen gewissen Erfahrungsschatz zurückgreifen, jedoch können wir hier keinen So-musst-du-es-tun-Rat geben und tragen daher hier ein paar interessante Links zu diesem Thema zusammen und möchten euch drei wichtige Informationen ans Herz legen:

  1. Die Unversehrtheit des Menschen geht immer vor.
  2. Im Grunde greift man bei ernsthaften Beißereien nicht ein. Wer eingreift, tut dies immer auf eigene Verantwortung hin.
  3. Ein Hundehalter, der in die Beißerei zweier Hunde eingreift, um sein eigenes Tier zu schützen, dabei von dem fremden Hund gebissen und verletzt wurde, muss sich einen hohen Mitverschuldensanteil zurechnen lassen.

Bitte nutzt die folgenden Links als Information – keine Gewähr auf Patentrezepte oder Non-plus-ultra-Rat:

Und noch zwei Links zu Gerichtsfällen. Hier gilt zu beachten, dass es ggf. heute andere Urteile gibt, es zeigt aber, wie viele Faktoren am Ende mit reinspielen:

Der Vorstand

Möchtet ihr weitersagen? Könnt ihr: