Direkt zum Inhalt

Verbrennen von Ästen in der Feuerschale

Liebe Hundefreunde,

wir möchten Euch hiermit darüber informieren, das wir am

Freitag, den 20.11.2020 in der Zeit zwischen 10 und 18 Uhr zeitweise

bei gutem Wetter einen Teil der Äste die im vorderen Bereich des Hundegeländes liegen in einer Feuerschale verbrennen. Das Gelände wird dazu nicht geschlossen.

Wir weisen aber ausdrücklich darauf hin, dass wir keinerlei Haftung übernehmen, wenn ein Hund sich im Bereich dieser Aktion verletzt. Jeder sollte also auf seinen Hund dann etwas mehr achten.

Der Vorstand

Möchtet ihr weitersagen? Könnt ihr: