Direkt zum Inhalt

Leinenpflicht in Berlin ab Februar 2018 (oder auch erst März/April)

Ab Februar 2018 gilt die Leinenpflicht für Hunde in Berlin.

Wie berichtet, müssen danach alle Hunde in Berlin, egal welcher Größe, generell an die Leine. Es sei denn, ihre Halter besuchen mit ihnen eine Hundeschule und erwerben dort eine Sachkundebescheinigung – den sogenannten Hundeführerschein. Befreit von der Leinenpflicht sind zudem Hundebesitzer, die ihr Tier schon mindestens drei Jahre friedlich, also ohne amtlich registrierte Zwischenfälle, gehalten haben. Doch auch sie müssen sich die Sachkundebescheinigung besorgen, vermutlich wird diese bei ihrem jeweiligen Bezirk erhältlich sein.

Quellen:

Nachdem wir die Informationen bereitgestellt haben, hagelte es auch schon an Kritik, dass es sicher länger dauern wird. Stimmt ja auch:

Noch etwas: In gekennzeichneten Hundeauslaufgebieten gilt die Leinenpflicht natürlich nicht.

 

Möchtet ihr weitersagen? Könnt ihr: