Direkt zum Inhalt

Bezirksamt sperrt Hundeplatz aus versicherungstechnischen Gründen. Ab 09.11.2019 wird der Platz verschlossen.

Liebe Mitglieder,

wie sicherlich einige von euch schon gesehen haben, ist der Platz seit dem 04.11.2019 durch das Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg gesperrt worden. Dies ist ohne jegliche Ankündigung geschehen.

Ab dem 09.11.2019 wird der Platz verschlossen. Das Betreten ist ausdrücklich untersagt!

Der Platz ist uns als Verein bekanntermaßen zum 30.09.2019 gekündigt worden. Zwar mit Aussicht auf eine weitere Nutzung bis Oktober 2020, welche jedoch intern im Bezirksamt geklärt werden muss. Hier werden wir seit Monaten, trotz mehrfachem Nachhaken, hingehalten (jedenfalls fühlt es sich so an).

Da es vorbereitende Arbeiten für den geplanten Umbau des Nachbargrundstückes gibt/geben wird, der abgrenzende Bauzaun aber erst Mitte nächsten Jahres gestellt wird, muss das Bezirksamt das Gelände aus versicherungstechnischen Gründen vorübergehend schließen.

Wie lange das dauern wird, können wir noch nicht sagen. Wir sind in jedem Fall in ständigem Kontakt mit dem Bezirksamt und versuchen hier irgendeine Lösung zu finden.

Der Vorstand

Möchtet ihr weitersagen? Könnt ihr: