Direkt zum Inhalt

Amtgericht stellt Satzungsänderungen fest

Das Amtsgericht hat am 07.03.2017 die Änderungen der Satzung durch die letzten beiden Mitgliederversammlungen festgestellt. Mit anderen Worten: die Satzungsänderungen die wir zusammen beschlossen haben, sind nun offiziell in Kraft.

Die wichtigsten Änderungen zusammengefasst:

  1. Die Einladungen zur Mitgliederversammlung erfolgen ab sofort nicht mehr postalisch, sondern durch Ankündigung auf der Webseite, per Mail und durch Aushang im Schaukasten.
    Beachtet die geänderten Fristen (jetzt 4 Wochen) und das Prozedere bei Anträgen (§8).
  2. Der Kassenwart gehört nicht mehr zum Vorstand.
  3. Das Schiedsgericht ist ab sofort anrufbar.

Zeitgleich zur Feststellung der Satzungsänderungen ist auch der gewählte Vorstand (bzw. die Änderungen) eingetragen worden.

Möchtet ihr weitersagen? Könnt ihr: